27. Jenaer Ultraschallseminar für Frauenärzt:innen mit Mitgliederversammlung des BVF Landesverband Thüringen 

06. Januar 2024
9.00 Uhr
Historisches Rathaus
Markt 1 | 07743 Jena

 

Wie nun schon seit über einem Vierteljahrhundert möchten wir Sie am Jahresauftakt zu unserem traditionellen Ultraschallseminar nach Jena einladen. Erstmals wird es gemeinsam mit dem BVF Landesverband Thüringen veranstaltet! Es ist uns eine große Freude, dass bei unserer Tagung die jährliche Mitgliederversammlung des Thüringer Berufsverbandes mit der anstehende Wahl eines/-er neuen Vorsitzenden stattfinden wird. Doch nicht nur das lohnt die Teilnahme an unserem Ultraschallsymposium, denn wir konnten wieder hervorragende Referenten zu spannenden Themen unseres Berufsalltages gewinnen.
Traditionell beginnen wir mit einem interdisziplinären Vortrag - diesmal zum Problem der obstruktiven uro-genitalen Abflussstörungen.
Die Auswirkungen der faktisch kostenlosen Freigabe der NIPT hat die anderen Screeningmethoden wie das ETS fast verdrängt. Das birgt aber auch erhebliche Risiken für  eine steigende Anzahl falsch positiver Befunde. Wie können wir im Praxisalltag das vermeiden und wie müssen wir beraten?
Endometriose ist eine Art Volkskrankheit bei jungen Frauen geworden - oder wird sie nur mehr wahrge-nommen? Was leistet die Sonographie bei der Diagnostik?Und nicht zuletzt stellt die Betreuung von Mehrlingsschwangerschaften immer wieder eine Herausforderung dar. Diese Themen und noch mehr wollen wir mit Ihnen gemeinsam diskutieren und freuen uns auf eine Wiedersehen am Dreikönigstag in Jena.

Dr. M. Hesse 

Vorsitzender BVF LV Thüringen

DEGUM II

 

 

PD Dr. C. Kähler

DEGUM III

 

 

Prof. Dr. E. Schleußner 

Klinikdirektor, Geburtsmedizin Jena

DEGUM II

 

 

PD Dr. U. Schneider

DEGUM II

 

 

Programm

09.00 Uhr

Begrüßung

09.10 Uhr

Update fetale Nieren und ableitende Harnwege

Dr. M. Rohmann , PD U. Schneider, Jena

10.00 Uhr

Fallstricke NIPT: Wichtige Aspekte im SINN-vollen Einsatz  
PD D. Schlembach,  Berlin-Neukölln

10.25 Uhr

Herzfehler im Vierkammerblick

Dr. A. Lauten, Erfurt

Kaffeepause

10.50 Uhr

11.15 Uhr

Präoperatives Ultraschallstaging bei Endometrioseverdacht  

Prof. J. Weichert , Lübeck

11.50 Uhr

Komplikationen bei Zwillingsschwangerschaften

Prof. C. Birdir, Dresden

12.35 Uhr

Mammasonographie als Instrument in der intensivierten Vorsorge bei familiärem Brustkrebs

Dr. S. Barrot , Halle/Saale

13.00 Uhr

Mittagsimbiss

Mitgliederversammlung LV Thüringen des BVF

13.20 Uhr

Quo vadis Gynäkologia Thuringia 
Dr. M. Hesse, Nordhausen

13.35 Uhr

Wahlversammlung neue:r Landesvorsitzende Thüringen 
Wahlleiter: Prof. E. Schleußner, Jena

Die ausschließliche Teilnahme an der BFV Mitgliederversammlung ist für Mitglieder ohne Teilnahmegebühr.

Tagungsbeitrag:    60 €

 

Per Überweisung an TKDS

IBAN DE88 8305 3030 0018 0065 90

Verwendungszweck: Ulltraschallseminar 2024

 

Tagungsort:

Historisches Rathaus | Markt 1 | 07743 Jena

 

Parkmöglichkeiten:

Parkplatz Eichplatz | Parkhaus Neue Mitte | Parkhaus C&A

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.